Abschlusskonzert: Brillant auf dem Klavier

[[{„value“:““}]]   ​[[{„value“:“

Klaviervirtuosen von heute und morgen präsentiert Haus Marteau in Lichtenberg (Landkreis Hof) regelmäßig mit seinen Konzerten. Das große Spektrum der Klaviermusik zeigt abermals der Meisterkurs von Prof. Stefan Arnold mit seinem Abschlusskonzert am Donnerstag (8. Februar, 18 Uhr).

Der Dozent lehrt seit 2004 an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien sowie an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Seit seinem 1. Preis beim Internationalen Bösendorferwettbewerb 1988 in Salzburg ist Arnold regelmäßiger Gast in vielen Musikmetropolen Europas und konzertiert mit namhaften Orchestern. Zahlreiche CD-Einspielungen dokumentieren Ausschnitte seines Repertoires von Bach bis zur Musik des 20. Jahrhunderts.

„Der mehrfach preisgekrönte Pianist, gebürtiger Würzburger, ist Haus Marteau besonders verbunden“, weiß Bezirkstagspräsident Henry Schramm. Prof. Arnold schätzt die besondere Atmosphäre der Künstlervilla, die für ihn den Geist des einstigen Hausherren Henri Marteau weiterträgt. „Mir ist es wichtig, jungen Menschen und Musikern auf ihrem Weg weiterzuhelfen, um ein bisschen tiefer und weiter eintauchen zu können in die Musik und die damit verbundenen pianistischen Fähigkeiten“, betont der Klavierprofessor. Co-Dozentin ist Irma Gigani.

Die jungen Künstlerinnen und Künstler kommen aus Australien, Norwegen, Lettland, Österreich, Georgien und Rumänien.

Abschlusskonzert des Meisterkurses für Klavier von Prof. Stefan Arnold

Donnerstag, 8. Februar 2024 um 18 Uhr im Konzertsaal Haus Marteau, Lobensteiner Str. 4 in 95192 Lichtenberg

Karten zum Preis von 10 Euro, ermäßigt 5 Euro (Schülerinnen und Schüler, Studierende und schwerbehinderte Menschen) online unter https://haus-marteau.de/konzerte-aktuelles/. Abendkasse am Konzerttag ab 16 Uhr unter 09288 6495. Freie Platzwahl.

Weitere Informationen unter www.haus-marteau.de

„}]]  

Mitteilungen