Jensen, Dag

Prof. Dag Jensen

Der norwegische Fagottist Prof. Dag Jensen spielte als Solofagottist in mehreren bedeutenden Orchestern wie den Bamberger Symphonikern, dem Sinfonieorchester des WDR Köln, Lucerne Festspielorchester und dem Saito Kinen Festival Orchestra.

Er hat unter anderem mit Dirigenten wie Claudio Abbado, Seiji Ozawa und Simon Rattle zusammengearbeitet. Er ist zweimaliger ARD-Preisträger. Als vielfach gefragter Solist und Kammermusiker ist er regelmäßig zu Gast bei renommierten Festivals und ist mit bedeutenden Orchestern aufgetreten. Seine CD-Einspielungen umfassen ein breites Repertoire von Solo-Konzerten mit Orchester über Kammermusik bis hin zu Werken mit Klavier. Von 1997 bis 2011 war er Professor an der Hochschule für Musik und Theater Hannover, und seit 2011 ist er Professor an der Hochschule für Musik und Theater München. Zudem ist er seit 2009 Professor für Fagott an der Norwegian Academy of Music Oslo, Norwegen.

Informationen
Informationen